Handicap-Festival 2013

Musik schafft Gemeinsamkeit - Wir leben Inklusion

Wann?

Samstag, 25. Mai 2013 von 14:00 - 22:00 Uhr

Eintritt 2,- €

Wo?

Jugendhaus Friedberg, Burgfeldstraße 19, 61169 Friedberg

Auftritte:

Hörsturtz

von den Oberurseler Werkstätten mit  internationalen Coversongs von Schlager bis Pop und Rock. Teilweise mit eigenen Textversionen, die es echt in sich haben. Sie werden als Startband auftreten und die Stimmung gleich auf das richtige Niveau bringen. 

Michelle Nr.1 & Band

Michelle ist ein junger Künstler, der seit 3 Jahren als Singer-Songwriter sehr erfolgreich unter seinem Lebensmotto "behindert ist, wer sich selbst behindert", seine Erfahrungen, Ängste und Träume in deutschen Texten zum Ausdruck bringt und diese sowohl in langsame, träumerische als auch poppige, stimmungsvolle Rythmen packt.

EAB 1

Die "Etwas Andere Band" der Werkstatt für Behinderte in Mainz versteht es mit ihrer unbekümmerten Art und einer bunten Mischung von Italo-Pop bis Hip-Hop ihr Publikum zu begeistern.

Vorstadt zum Garten

Die Friedberger Jugendband, die mit Ihrem einzigartigen Folkrock den diesjährigen Wetterauer Bandcontest gewonnen haben, bilden den Abschluss der Live-Auftritte. Die Gruppe aus 6 jungen Männern unterscheidet sich in einem ganz wesentlichen Punkt zu den anderen Bands. Kein Mitglied hat eine Behinderung. Tolle Musik machen sie aber trotzdem ;-)

und DJ Klaus

Die letzten 1 1/2 Stunden darf ich dann noch ein bisschen aus meinem Song-Repertoire auflegen und hoffe, dass ich die Füße, die bis dahin durchgehalten haben, noch mal richtig zum Glühen bringe. Angesagt ist alles tanzbare von den 70ern bis zu den aktuellen Charthits. Natürlich erfülle ich auch gerne Musikwünsche für Euch. 

Let's groove together!